Im Januar auf die Demo, jetzt auf den Acker!

Bäuerliche Landwirtschaft hat unsere Unterstützung verdient - nicht nur auf der Straße, sondern auch auf dem Acker. Das Coronavirus macht es den Höfen momentan schwer. Wir haben verschiedene Plattformen für euch zusammengestellt, wo ihr Hilfe suchen und oder Arbeitsangebote eintragen könnt.   

Plattform-Übersicht

Weiter gilt natürlich auch, dass es gerade jetzt wichtig ist kleine Höfe, Erzeuger*innen und Verarbeiter*innen durch unseren Einkauf zu unterstützen. Hier zwei Übersichten:

Einkaufsmöglichkeiten   Regionale Betriebe

Über uns

Meine Landwirtschaft ist das breite Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft. Wir bieten Hintergrundinfos, fördern den gesellschaftlichen Austausch und machen Protest sichtbar.

Mit Zehntausenden gehen wir alljährlich im Januar in Berlin auf die Straße – für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Denn wir haben Agrarindustrie satt!

Mehr

Schwerpunkte

Agrarwende jetzt - letzte Chance für die nächsten 7 Jahre!

Aktuell biegen die Verhandlungen zur EU-Agrarreform auf die Zielgerade ein. Dieses Jahr entscheidet sich, was mit den 60 Milliarden pro Jahr passiert. Viel Geld, mit dem die Agrarwende europaweit umgesetzt werden kann. Doch damit die Gelder nur noch für eine enkeltaugliche Landwirtschaft eingesetzt werden, braucht es unseren Druck. Zeichne die WeAct-Petition, damit die Agrar-Milliarden ab 2021 endlich gerecht und sinnvoll verteilt werden.

Petition zeichnen