Stellenauschreibung

Die Kampagne Meine Landwirtschaft sucht zum 14.06.21 Unterstützung in der Projekt-Koordination (w/m/d)
zur Koordination lokaler Proteste zum Umbau der Tierhaltung und zur Unterstützung von Demovorbereitung zur Bundestagswahl.

30h/Woche, die Stelle ist auf 3 Monate befristet.


Die Kampagne Meine Landwirtschaft ist ein Zusammenschluss von rund 60 Organisationen aus den Bereichen Landwirtschaft, Umwelt-, Natur- und Tierschutz, sowie Eine-Welt-Organisationen, die sich für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft in Deutschland einsetzen. Wir organisieren u.a. die „Wir haben es satt!“-Demonstration, die jährlich zehntausende Menschen zum Beginn der Grünen Woche mobilisiert. Rechtsträger der Kampagne ist der Deutsche Naturschutzring (DNR e.V.).


Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Unterstützung lokaler Proteste zum Umbau der Tierhaltung
  • Unterstützung bei der Planung, Koordination und Durchführung von „Wir haben es satt!“-Demonstrationen zur Bundestagswahl.
  • Begleitung und Organisation von Aktionsvor- und Nachbereitungsprozessen
  • Zusammenarbeit mit unseren Bündnispartnern

Ihr Profil:

  • Sie haben Erfahrung mit Aktivismus bzw. Protestbewegung (egal ob ehrenamtlich oder hauptamtlich)
  • Sie haben Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen, wünschenswerterweise Demonstrationen oder andere politische Aktionen
  • Sie haben gute Kenntnisse im Bereich Landwirtschaft und identifizieren sich mit unseren Zielen
  • Sie sind ein Organisations- und Kommunikationstalent, arbeiten gerne selbstständig und bringen Engagement und Teamfähigkeit mit

Das bieten wir Ihnen:

  • Ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team
  • Einen guten Einblick in die Kampagnenarbeit von Verbänden
  • eine monatliche Vergütung von 1300 € Brutto

Wir sind für Chancengleichheit und Vielfalt und freuen uns somit über alle Bewerbungen, die den wesentlichen Anforderungen des Jobs entsprechen, unabhängig vom Alter, körperlichen oder geistigen Einschränkungen, Geschlecht, sexueller Orientierung oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Glaube etc.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail in einem zusammenhängenden PDF-Dokument mit dem Betreff „Sommeraktion“ so bald wie möglich und bis spätestens 11. Juni 21 an:  kiefl (äet) meine-landwirtschaft.de