Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

Ohne Moos nix los - Neue Studie zum Artensterben

taz - 09.11.2023

Eine neue Studie schlägt Alarm: Mehr als doppelt so viele Tier- und Pflanzenarten als bekannt sind bedroht, unter anderem wichtige Moose.

Weiterlesen

Expertengremium Borchert-Kommission stellt Arbeit ein

Tagesschau - 22.08.2023

Eigentlich sollte die sogenannte Borchert-Kommission die Bundesregierung unterstützen, um in Deutschland eine bessere Nutztierhaltung zu schaffen. Doch nun löst sich das Gremium auf - Knackpunkt war der Streit um fehlende Fördermittel.

Weiterlesen

Klage gegen Schließung von Tönnies-Schlachthof abgewiesen

ZEIT online - 15.08.2023

Während der Pandemie wurde ein Werk von Tönnies geschlossen, mehr als tausend Mitarbeiter hatten sich mit Covid infiziert. Dagegen klagte das Unternehmen – vergeblich.

Weiterlesen

Großteil der untersuchten Bäche in Deutschland überschreitet Grenzwerte für Pestizide

Der Spiegel - 15.08.2023

Trotz Auflagen gelangen viele Pestizide in deutsche Kleingewässer: In 80 Prozent der untersuchten Bäche haben die gemessenen Pestizide die festgelegten Grenzwerte überschritten. Für Insekten ist das fatal.

Weiterlesen

Vom Saatgut bis zum Essen: EU-Pläne mit schwerwiegenden Folgen

AbL - 06.07.2023

Bauern-, Saatgut-, Verbraucherschutz-- und Umweltverbände weisen heute mit einer Aktion vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium auf die Gefahren einer intransparenten und unkontrollierbaren Agrar-Gentechnik hin. Nach den gestern vorgestellten Gentechnik-Deregulierungsvorschlägen der EU-Kommission fordern sie Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir dazu auf, die gentechnikfreie Landwirtschaft – vom Saatgut bis zum Essen – zu retten, und sich klar gegen die Pläne zu stellen.

Weiterlesen

Gastronomie hat noch jede Menge Fragen

Der Spiegel - 07.05.2023

Ein kreisrundes Logo mit Messer und Gabel soll künftig transparent machen, wie »bio« Kantinen, Mensen oder Restaurants arbeiten. Die Gastro-Branche zeigt sich skeptisch.

Weiterlesen

Genschere Crispr: EU will Gentechnik-Gesetze lockern

Plusminus - 26.04.2023

Die EU-Kommission plant, die Zulassungsregeln für genomeditiertes Saatgut oder Pflanzen zu lockern, sodass sie künftig nicht mehr unter die Gentechnik-Verordnung der EU fallen. Expert:innen warnen, das Risiko von geneditierten Pflanzen sei kaum abschätzbar. Es können mehrere Eigenschaften gleichzeitig verändert bzw. so kombiniert werden, wie es bislang nicht möglich war. Sie werfen der EU zu große Nähe zur Saatgutlobby vor.

Weiterlesen

Bericht: EU gab Corona-Hilfen für Landwirtschaft mit der Gießkanne aus

Euractiv - 24.04.2023

Obwohl die EU schnell gehandelt habe, um die Unterbrechungen der Lebensmittelversorgung während der COVID-19-Pandemie abzuwenden, habe die Unterstützung nicht die am stärksten betroffenen Höfe erreicht, so der Europäische Rechnungshofs (ERH).

Weiterlesen

Klimabericht für Europa: Beispiellose Hitze und Dürre

Tagesschau - 20.04.2023

Hohe Temperaturen, Trockenheit, Gletscherschwund: 2022 war das Jahr der Rekorde in Europa. Das geht aus dem Bericht des Klimabeobachtungsdienstes Copernicus hervor. So erlebte der Kontinent den heißesten Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Weiterlesen

Kantinen und Mensen: Özdemir plant Biolabel für Gerichte

Tagesschau - 19.04.2023

Gold, Silber oder Bronze: Der Bioanteil des Essens soll in Kantinen und Menschen bald an einem Logo erkennbar sein. Ernährungsminister Özdemir hat einen entsprechenden Entwurf vorgestellt - es gebe dort ein Riesenpotenzial.

Weiterlesen