Meine-Landwirtschaft.de

30.06.2015 |

Neuer Anlauf gegen Massentierhaltung

Foto: Volksinitiative übergibt Unterschriften

Mit einer Auftaktveranstaltung am Samstag kündigte das Aktionsbündnis Agrarwende Berlin-Brandenburg den Start des Volksbegehrens Gegen Massentierhaltung am 15. Juli an. Nachdem im Frühjahr die Volksinitiative mit ihren Forderungen trotz der über 33.000 Unterschriften vom brandenburgischen Landtag abgelehnt wurde, wollen die Initiatoren nun mit dem Volksbegehren den nächsten Schritt gehen – 80.000 Unterschriften müssen nun gesammelt werden. [+] mehr...

30.06.2015 |

Neue Techniken in Pflanzenzüchtung bleiben umstritten

Raps

Bei einigen neuen Verfahren der Pflanzenzüchtung ist nicht klar, ob sie rechtlich als Gentechnik eingestuft werden oder nicht. Schon im Februar bescheinigte eine deutsche Behörde jedoch einer Firma, die herbizid-resistenten Raps auf den Markt bringen will: ihr Produkt sei nicht gentechnisch verändert. NGOs kritisierten das scharf. Nun hat auch die EU reagiert. In einem Brief forderte sie alle nationalen Behörden auf, ihre Einschätzung abzuwarten. Eine Freisetzung von Gentechnik-Organismen ohne vorherige Zulassung sei „illegal“. [+] mehr...

26.06.2015 |

Cibus Raps: EU Kommission verbietet unkontrollierte Freisetzung

Raps

Ein aktuelles Schreiben der EU-Kommission weist alle zuständigen Behörden der EU-Mitgliedstaaten an, die Freisetzung einer Raps-Art der US Firma Cibus, welche mithilfe sogenannter Oligonukleotide hergestellt wurde, zu untersagen. Somit stellt sich die Kommission gegen einen früheren Bescheid des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), das einer Freisetzung bereits im Februar zustimmte. [+] mehr...

24.06.2015 |

Veränderungen für die deutsche Landwirtschaft?

Kalb Kuh

Heute und morgen findet der jährliche Deutsche Bauerntag in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt statt. Unter dem Motto „Veränderung gestalten“ organisiert der Deutsche Bauernverband die Veranstaltung, zu der neben Politikern wie Agrarminister Christian Schmidt und Bodo Ramelow mit 600 Delegierten aus den Landesbauernverbänden die Ausrichtung der deutschen Landwirtschaft diskutieren. [+] mehr...

18.06.2015 |

Europäischer Agrarrat berät zum neuen Bio-Recht

Foto: flickr.com / Simon Blackley

Am Dienstag trafen sich die EU-Agrarminister in Luxemburg um über die Reform der EU-Ökoverordnung zu verhandeln. Im März wurde dazu ein Vorschlag von der EU-Kommission vorgelegt, der zu breiter Kritik führte. Beschlossen wurde vom Agrarrat eine allgemeine Ausrichtung, die sich laut Agrarminister Schmidt an Positionen des Bundestags, Bundesrats und den Öko-Verbänden orientiere. [+] mehr...