Meine-Landwirtschaft.de

50 000 Menschen haben es satt!

Berlin, 17.01.2015 | Gemeinsam gingen in Berlin zum fünften Mal Bäuerinnen und Bauern, Imkerinnen und Imker zusammen mit Verbraucherinnen und Verbrauchern für eine grundlegend andere Agrarpolitik auf die Straße. Das Bündnis fordert von der Bundesregierung eine klare Absage an das EU-USA-Handelsabkommen TTIP, einen wirksamen gesetzlichen Schutz der Land- und Lebensmittelwirtschaft vor der Gentechnik sowie den sofortigen Stopp des weiteren Ausbaus von Mega-Ställen. Ein Traktorenkonvoi mit über 90 Traktoren führte den Zug  von 50 000 DemonstrantInnen an.

Mehr unter www.wir-haben-es-satt.de

Kritischer Agrarbericht 2015

Berlin, 15.1.2015 | Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche ist der Kritische Agrarbericht 2015 erschienen. Das aus 24 Verbänden bestehende Agrarbündnis gibt jährlich den Kritischen Agrarbericht heraus. Er dokumentiert die aktuelle Debatte um die Landwirtschaft in Deutschland vor dem Hintergrund der europäischen und weltweiten Agrarpolitik. In rund 50 Beiträgen beziehen Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis zu Themen wie Welthandelt und Ernährung, Ökologischer Landbau, Regionalentwicklung, Gentechnik u.v.m. Stellung.

Zur Seite der Publikation geht es hier...

Volksinitiative im Ausschuss

Potsdam, 14.1.2015 | Mit einer bunten Traktor-Aktion haben die Mitglieder des Aktionsbündnisses Agrarwende Berlin-Brandenburg die öffentliche Sitzung des parlamentarischen Ausschusses für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft eingeläutet. Nach der erfolgreichen Unterschriftensammlung für die Volksinitiative Brandenburg “Stoppt Massentierhaltung” legten die Initiatoren im Landtag konkrete Forderungen vor.

Zur Pressemitteilung geht es hier...

Erster "Wir haben es satt!"-Kongress

Berlin, 6.10.2014 | Begeisterte TeilnehmerInnen, vielfältige Formate und sonniges Herbstwetter: der erste „Wir haben es satt!“-Kongress in Berlin-Kreuzberg war ein großer Erfolg. Eingebettet in das Stadt Land Food-Festival diskutierten auf dem Kongress in der Emmaus-Kirche in Berlin-Kreuzberg am Erntedank -Wochenende über 400 Menschen über Alternativen zum bestehenden Agrarsystem.

Mehr Informationen gibt es hier...