Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

Kälber zu klein und jung: Polizei zieht Tiertransport aus dem Verkehr

Leipziger Volkszeitung - 29.07.2020

Kontrolleure haben in Mittweida einen Tiertransport unter die Lupe genommen. Viele der geladenen Kälber waren viel zu klein und jung. Doch das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange.

Weiterlesen

Brasilien lässt umstrittenen Bayer-Unkrautvernichter Dicamba zu

Der Spiegel - 14.07.2020

In den USA gilt das Mittel Dicamba als hochgefährlich. Die zuständigen Behörden in Brasilien haben den Unkrautvernichter der Bayer-Tochter Monsanto jetzt aber zugelassen.

Weiterlesen

Endgültiges Aus für Schweinemastanlage Haßleben

Berliner Zeitung - 09.07.2020

Für Umweltschützer und Kritiker des Projektes endet damit ein mehr als eineinhalb Jahrzehnte währender Kampf gegen die Anlage mit 37.000 Schweinen. Zu DDR-Zeiten stand dort die größte Mastanlage.

Weiterlesen

Die Lüge vom grünen Lifestyle

Berliner Zeitung - 05.07.2020

Kathrin Hartmann beschreibt in ihrem neuen Buch „Grüner wird’s nicht“ die ökologischen Grenzen kapitalistischer Gesellschaften. Ihre These: Wer Veränderung zum Besseren will, muss die ökologische mit der sozialen und der Machtfrage verbinden.

Weiterlesen

Wann kommt die Agrarwende?

ZDF Berlin direkt - 05.07.2020

Seit Jahren soll es eine Reform der Agrarpolitik geben: Ein System, dass das Tierwohl berücksichtigt, die Fleischproduktion unter unwürdigen Bedingungen für Mensch und Tier beendet und Tierquälereien wie der betäubungslosen Ferkel-Kastration und dem Kükentöten.

Weiterlesen

Deutsche Fleischbranche mit Rekordumsatz

Tagesschau - 01.07.2020

In der Corona-Krise sorgt die deutsche Fleischbranche für reichlich Negativschlagzeilen. Vor und zu Beginn der Krise hat sie Rekordumsätze gemacht. Das liegt vor allem an China. Profitiert hat vor allem Tönnies.

Weiterlesen

Kritik an Freihandelsabkommen: Bündnis fordert Stopp

taz - 29.06.2020

Die Bundesregierung will das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten voranbringen. NGOs fordern, die Verhandlungen einzustellen.

Weiterlesen

Julia Klöckner: Die Frau fürs Fleisch

FAZ - 26.06.2020

Julia Klöckner soll nun die Fleischindustrie reformieren – eine Branche, die sich in den vergangenen Jahrzehnten als ausgesprochen resistent gegen Veränderungen erwiesen hat.

Weiterlesen

EU-Rechnungshof brandmarkt intensive Landwirtschaft als Hauptursache für Biodiversitätsverluste

Topagrar - 05.06.2020

Vogelartenschwund, Insektensterben und Verluste von natürlicher Vegetation auf Grünland gehen nach einem Bericht des EU-Rechnungshofes auf intensive Landwirtschaft zurück

Weiterlesen