Presserundschau

Die Themen Landwirtschaft und Ernährung sind in aller Munde. Kein Wunder, geht es doch um elementare Fragen, die uns alle betreffen. Es vergeht kein Tag, ohne dass spannende Medienberichte zu unseren Tellern und Äckern veröffentlicht werden. Hier stellen wir eine Auswahl der lesens- und teilweise auch sehenswerten Beiträge zusammen.

30 Jahre bis die Gleichstellung in der Landwirtschaft ankommt

Agrarheute - 15.10.2019

Die Landwirtschaft ist und bleibt eine Männerdomäne, denn die Gleichstellung von Mann und Frau in der Agrarbranche schreitet nur sehr langsam voran.

Weiterlesen

Agrarökologie: Ist sie die Zukunft für nachhaltige Nahrungssysteme?

Welthungerhilfe - 14.10.2019

Eine an natürliche Gegebenheiten angepasste Landwirtschaft erscheint zunehmend als richtungsweisend? Der Welternährungsausschuss erklärt Prinzipien, Praktiken und gibt Empfehlungen. Eine Analyse

Weiterlesen

Ringen um neue Ackerbaustrategie

Deutschlandfunk Kultur - 08.10.2019

Die Konflikte zwischen Landwirtschaft und Naturschutz sind stark. Doch die ökologischen Probleme werden immer offensichtlicher. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen an die neue deutsche Ackerbaustrategie. Ein politischer Spagat ist absehbar.

Weiterlesen

Klimakiller Kuh? Eine Ehrenrettung

Bayrischer Rundfunk - 02.10.2019

Kühe haben in Sachen Klimabilanz einen ziemlich schlechten Ruf: Eine Kuh belastet das Klima etwa so stark wie ein Auto, kritisieren Umweltschützer. Aber sind sie deswegen "Klima-Killer"? Immerhin pflegen Weide-Kühe einen wichtigen CO2-Speicher!

Weiterlesen

Bauern fordern bessere Startbedingungen für junge Landwirte

Süddeutsche Zeitung - 29.09.2019

Mit 50 Traktoren und anderen Agrar-Fahrzeugen haben Landwirte in Erfurt für eine artgerechte Tierhaltung und bessere Bedingungen für kleinere Agrarbetriebe demonstriert. Nach Angaben der Organisatoren beteiligten sich an den Protesten am Samstag etwa 1500 Menschen.

Weiterlesen

Bauernverband kritisiert geplante Insektenschutzmaßnahmen harsch

Deutschlandfunk - 26.09.2019

Das geplante Aktionsprogramm zum Insektenschutz hat zu einem heftigen Streit zwischen dem Bauernverband und dem Bundeslandwirtschaftsministerium geführt. Denn dem Bauernverband gehen die Regierungspläne viel zu weit. Das Ministerium wehrt sich und bekommt Rückendeckung von ungewohnter Seite.

 

Weiterlesen

Bayer geht auf Glyphosat-Kritiker zu

Tagesspiegel - 03.09.2019

Frankreich, Deutschland, Österreich und die Niederlande sind gegen Glyphosat. Eine Verlängerung der Zulassung in der EU ist ungewiss. Jetzt reagiert Bayer.

Weiterlesen

Wie die Agrarwende in Brandenburg vorangebracht wird

Tagesspiegel - 02.09.2019

Biolandwirte gehen neue Wege bei Vertrieb und Finanzierung, um sich auf dem regionalen Markt zu behaupten. Davon profitieren Berliner Verbraucher.

Weiterlesen

Bahn will Glyphosateinsatz halbieren

top agrar online - 30.08.2019

Die Bahn will nächstes Jahr nur noch halb soviel Glyphosat entlang der Gleise spritzen, wie bisher. Die denkbaren Alternativen sind aber noch nicht spruchreif...

Weiterlesen

Mehr Platz für die Sau? Bund hat Ärger mit eigenen Tierschutzberatern

Norddeutsche Neueste Nachrichten - 16.08.2019

Nach einem höchstrichterlichen Urteil muss fast jeder Sauenstall in Deutschland umgebaut werden. Nur wie? Die Bundesregierung arbeitet an einem Verordnungsentwurf. Der fällt aber bei den Tierschutz-Beratern der Regierung durch. Ein Überblick.

Weiterlesen