Meine-Landwirtschaft.de
 

GRÜNE LIGA Berlin lädt zur "International Urban Farming Conference" ein

11.09.2017, 09:00 Uhr - 12.09.2017, 19:00 Uhr

Die „International Urban Farming Conference“ gibt internationalen Projekten urbaner Landwirtschaft aus dem Globalen Süden und dem Globalen Norden die Möglichkeit sich vorzustellen, in den Dialog miteinander zu treten und sich langfristig zu vernetzen.

Dafür hat die GRÜNE LIGA Berlin ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt. Im Rahmen von Vorträgen, Workshops und Exkursionen wird der Fokus auf folgenden Hauptthemenfeldern liegen:

1. Ernährungssicherheit & Ernährungssouveränität

2. Klima & Umwelt

3. Recht auf Stadt & Zugang zu Ressourcen, Lokales Wirtschaften

4. Bildung/ Empowerment/ Qualifizierung

Ziel ist es, die Bedeutung der urbanen Landwirtschaft für eine nachhaltige und resiliente Stadtentwicklung sowie für Nahrungssicherung und Klimaschutz heraus zu stellen, Ansätze für gesellschaftlichen Wandel auf kommunaler Ebene anzustoßen und zu verstetigen. Außerdem möchten die Veranstalter*innen mit der Konferenz einen Süd-Nord-Austausch auf Augenhöhe fördern und kommunale Partnerschaften zwischen dem Globalen Norden und Süden aufbauen und stärken.

WO? Die Konferenz wird von der GRÜNEN LIGA Berlin veranstaltet und findet in der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin statt.

WANN? Die Konferenz findet vom 11.09. bis 12.09.2017 statt. Am 13.09. gibt es mehrere Möglichkeiten, lokale Urban Farming-Projekte in Exkursionen teilzunehmen.

ANMELDUNG Die Anmeldefrist endet am 28.08.2017.

Zurück zur Terminübersicht